Historie Saison 2014/15

23.10.2014

Mitgliederversammlung des BFT 05 Bocholt

 

Liebe Sportfreunde,

wir laden ein zur jährlichen Mitgliederversammlung des BFT 05

am Donnerstag, den 06.11.14 um 19:00 Uhr

im Pfarrsaal der Evangelischen Kirchengemeinde Christuskirche

Schwartzstraße 4 (Parkmöglichkeiten bei Rewe/Aldi am Ostwall) in Bocholt.

 

Folgende Tagesordnungspunkte stehen auf dem Programm:

 

TOP 1:  Protokoll der letzten Mitgliederversammlung

TOP 2:  Jahresbericht des Vorsitzenden

TOP 3:  Kassenbericht

TOP 4:  Wahl eines Versammlungsleiters

TOP 5:  Entlastung des Vorstandes

TOP 6:  Neuwahl des Vorstandes

TOP 7:  Neuwahl von Kassenprüfern

TOP 8:  Zukünftige Ausrichtung des BFT 05

TOP 9:  Verschiedenes

 

 

Weitere Tagesordnungsvorschläge bitten wir spätestens eine Woche vor der Sitzung beim Vorstand einzureichen.

In der Hoffnung auf zahlreiche Teilnahme verbleiben wir mit sportlichem Gruß

Edgar Holtick

Vorsitzender

 
08.08.2014

BFT zurück zum Ursprung

 

Sehr geehrte Sportfreunde in der Region,

 

der Verein BFT 05 Bocholt e.V. hat es sich bei seiner Gründung 2005 zur Aufgabe gemacht, besonders ambitionierte Fußballer hier in der Region gemeinsam mit ihren Heimatvereinen zusätzlich unter dem Motto Individualisierung   zu fördern. Wir wollen damit den Jugendlichen, die den Stress in einem Leistungszentrum in jungen Jahren nicht auf sich nehmen können oder wollen, trotzdem die Möglichkeit erhalten, später einmal den  Weg in den bezahlten Fußball zu schaffen. In einigen Fällen (Beispiel Maurice Exslager) ist uns das bisher auch schon gelungen. Wir sind ein kleines Team von Leuten, die allesamt aus dem Leistungssport kommen und wollen unser Know How gerne an motivierte Jugendliche aber auch Trainer weitergeben. Mehr können Sie auf unserer HP unter www.bft05.info lesen. Gerne geben wir aber auch persönlich weitere Informationen, wenn dies gewünscht wird.

 

Unsere Mitglieder gaben uns vor fünf Jahren den Auftrag, zu testen, ob unser Programm nicht wirkungsvoller eingesetzt werden kann, wenn wir uns explizit einem Verein annähern, mit dem wir gewissermaßen ein regionales Leistungszentrum aufbauen. Nach zwei Jahren Verhandlungen mit mehreren Vereinen und auch einem anschließendem konzentrierten Versuch über drei Jahre bei der SG Borken, sind wir allerdings zu der Erkenntnis gekommen, dass unsere Idee so nicht umsetzbar war und möchten daher zu unserer Ursprungsidee zurückkehren: Jeder kann mitmachen, solange er heiß ist auf Lernen, egal wo er spielt . Natürlich macht es Sinn, wenn die Trainerkollegen in den Vereinen hinter der Sache stehen, um die Jugendlichen nicht zwischen die Stühle zu bringen. Daher freuen wir uns, wenn Vereine und deren Mitarbeiter sich für unsere Arbeit interessieren und uns unterstützen.

 

Wir möchten wieder drei Gruppen in Bocholt anbieten und zwar je eine im D-Junioren-, C- Junioren- und A/B-Juniorenbereich. (Bei Bedarf würden wir auch Gruppen außerhalb Bocholts einrichten). Dazu führen wir an drei aufeinander folgenden Freitagen nach den Ferien (29.08.14/05.09.14/12.09.14) Sichtungstrainings durch.

 

Diese finden statt auf der Rasenplatzanlage des Schulzentrums Süd/Ost, Rheinstraße 5, 46395 Bocholt (Platz an der Fildekenhalle).

 

Das Training für die D-Junioren findet von 15:30 Uhr bis um 17:15 Uhr statt.

 

Das Training für die C-Junioren findet von 18:00 Uhr bis um 19:45 Uhr statt.

 

Für die A/B-Juniorengruppe brauchen wir konkrete Vorschläge, die wir dann gezielt in die bestehende Gruppe einladen können, um uns ein Bild zu machen. Das Training hier findet nach den Ferien immer dienstags von 18:30 Uhr bis um 20:15 Uhr statt ebenfalls auf dem Rasenplatz des Schulzentrum Süd/Ost.

 

Wir sind auf die Hilfe der Vereine in der Umgebung angewiesen und bitten Sie daher freundlich, besonders ehrgeizigen und talentierten Jugendlichen in Ihrem Verein unser Angebot vorzustellen und uns dann interessierte Fußballer vorzuschlagen. Vielleicht können wir dann gemeinsam die Talente weiterhin länger in ihrer gewohnten Umgebung fördern und gleichzeitig den ein oder anderen auf dem Weg nach Oben ein Stück voranbringen. Das wäre übrigens gerade für den Heimattrainer ein super geiles Gefühl, wenn bei der nächsten WM mal ein Talent von hier dabei wäre. Natürlich werden die ganz großen Talente irgendwann ihren Heimatverein verlassen müssen, aber für die hiesigen Seniorenteams bleiben bestimmt viele Jugendliche als Verstärkung.

 

Ich hoffe auf Ihr Interesse und freue mich über ihre möglicherweise eingehenden Vorschläge zu den o.a. Scoutingmaßnahmen. Bitte klären Sie allerdings vorher ab, ob der von Ihnen empfohlene Spieler sowie auch seine Eltern ernsthaft an einer möglichen Aufnahme im BFT interessiert sind.

 

Vorschläge senden Sie bitte per Mail an Angela Scheller unter angela@scheller-home.com. Nachfragen richten Sie bitte gerne an Unterzeichner direkt. Wenn gewünscht melde ich mich zeitnah telefonisch zurück.

 

Mit sportlichen Gruß

 

Edgar Holtick

Vorsitzender BFT 05 e.V.