Historie Saison 2013/14

Saison 2013/14
 
23.06.2014  Darmstadt leiht Exslager aus
 
Exslager

Zweitliga-Aufsteiger SV Darmstadt 98 hat sich für die kommende Spielzeit die Dienste von Maurice Exslager gesichert. Der Angreifer kommt vom 1. FC Köln, wo er noch bis 30. Juni 2016 unter Vertrag steht, und wird für eine Saison in Hessen geparkt. Bei den "Lilien" erhofft sich der 23-Jährige vor allem dringend notwendige Spielpraxis, bei den "Geißböcken" kam der Stürmer nie über die Jokerrolle hinaus.

 

 

16.04.2014 BFT besucht Maurice Exslager in Köln

Bericht von E.Holtick

Die jüngste Gruppe des BFT 05 besuchte in den Ferien das wohl aktuell prominenteste Vereinsmitglied, Maurice Exslager, beim Training der Profis des 1.FC Köln.

Vorher wurde auf dem Weg dorthin ein Vergleichsspiel des Kooperationspartners SV Biemenhorst gegen die U11 des FC Schalke 04 organisiert. Die Spieler der Gruppe, die leider nicht an dem Spiel teilnehmen konnten, übernahmen ehrgeizig organisatorische Tätigkeiten wie zum Beispiel die Video-Analyse vom berüchtigten durch Rudi Assauer errichteten Balkon der Geschäftstelle des S04 oder konnten den Profis, sowie der U23 und U19 des Clubs beim Training zuschauen, die allesamt zeitgleich um 11:00 Uhr aktiv waren.

Nach Beendigung des Spiels, wo sich das Team des SV Biemenhorst sehr achtbar mit einem 2:5-Ergebnis aus der Affäre zog, ging die Reise weiter erstmal zum Rhein-Energie-Stadion des 1.FC Köln. Direkt daneben liegt nämlich das Sportinternat, wo die Spieler des BFT eine exklusive Führung erhielten. Im erst vor zwei Jahren errichteten Sportinternat sind nicht nur Fußballer, sondern auch Spitzentalente andere Sportarten untergebracht.

Danach führte der Weg zum Geißbockheim, wo der Trainingsplatz der Profis und das Leistungszentrum des 1. FC beheimatet sind. Marc Dommer, Koordinator der U8 bis U15 des Leistungszentrums und Oliver Heitmann, pädagogischer Leiter des Sportinternats stellten sich während des Trainings der Profis für etwaige Fragen der BFT-Spieler zur Verfügung. Natürlich ließ es sich Maurice Exslager mit seinem Teamkollegen Anthony Ujah nach dem Training nicht nehmen, für ein Mannschaftsfoto und weitere Fragen zur Verfügung zu stehen.

Auf dem Rückweg wurden im Bus eingehend die Marktwerte der beim Training beobachteten Spieler geschätzt und später per Smartphone über Internet verglichen.

 

Fazit: Der Besuch von zwei Leistungszentren an einem Tag bot schon eine Menge Eindrücke für die jungen Sportler. Besonders schön bleibt jedoch für die BFTer die Erfahrung, dass es einer von ihnen in den großen Fußball geschafft hat.

Bilder zum Event findet ihr hier! Fotos von Udo Geidies